Sie sind hier: Recap: SEO Campixx 2016

Recap: SEO Campixx 2016

Kategorie: Events | Datum: Donnerstag, 17. März 2016

Am vergangenen Wochenende fand zum 8. Mal die SEO-Campixx statt, eines der größten SEO-Events in Deutschland. Und ich war zum 7. Mal dabei ...

SEO Campixx 2016

 

März. Berlin. Müggelsee.

Über 500 Nerds, die sich selbst SEO's nennen, veranstalten ihr jährliches Klassentreffen. Ich bin einer davon. Am Freitag Abend kommen wir an. Eigentlich geht die Veranstaltung eine ganze Woche - jeder Tag ein anderes Thema - über Content-Erstellung bis hin zu Neuro-Marketing. Aber eine ganze Woche frei nehmen - das können nur wenige. Und so treffen die meisten der Suchmaschinenoptimierer erst zu den beiden Campixx-Days am Wochenende (Sa/So) ein. Nachdem ich Marco (der Veranstalter) den weißen Hase übergeben habe, sehe ich schon die ersten bekannten Gesichter. Und so beginnt die SEO Campixx für mich und meinen Kollege Micha mit einem Abend entspannter Gespräche über Fachliches und Privates ...

Das SEO Campixx Programm

Wie üblich startete das Campixx Wochenende mit eine Ansprache von Marco und einem kleinen Showact. Dieses Jahr waren es als Roboter verkleidete Tänzer, die im abgedunkelten Raum durch ihren Ganzkörper-LED-Anzug beeindruckten.

Campixx 2016 Showact: LED-Tanzeinlage

 

Anschließend erwarteten uns gefühlt 20 Sessions gleichzeitig in den verschiedenen Tagungsräumen, jeweils 45 Minuten. Ohne vorherige Session-Planung geht da nichts. In der Praxis ist es aber irgendwie immer so, dass man trotz Session-Planung nicht einmal die Hälfte von seinem Programm schafft. Irgendjemand trifft man in den Pausen immer, verquatscht sich und mir-nix-dir-nix hat man ne Session verpasst. Manchmal sind auch die Räume so voll, dass man einfach nicht mehr reinpasst.

Überfüllte Campixx Session

 

Aber so ist es nun mal auf der Campixx. Eigentlich sind es auch die Gespräche zwischen den Vorträgen, die am meisten Input bringen. Zwischen alldem gibt es natürlich auch gutes Zeug zu essen/trinken, außerdem gibt es immer ein Begleitprogramm mit Massagen, Bingo, Band am Abend, Broilerbar und vielem mehr.

Unsere eigene Analytics-Session

Wie jedes Jahr haben wir auch dieses Jahr eine eigene Session gehalten - naja, dieses Jahr hatte mein Kollege Micha das Vergnügen - ich hab nur immer mal dumm reingequasselt ;)
Auch unser Raum war überfüllt, so dass viele nicht mehr reinpassten und umkehren mussten.
Marco: Nächstes Jahr will ich nen größeren Raum!
Natürlich war es bei uns sehr technisch - wir haben einige unserer coolen Analytics Erweiterungen vorgestellt. Aufgrund der Tatsache, dass viel mitgeschrieben wurde, musste wohl das ein oder andere Interessante dabei gewesen sein.

Die Folien gibts übrigens hier:
Google Analytics ans Limit bringen
Und den angesprochenen Analytics Tracking Code Generator findet Ihr hier:
http://conversearch.de/tools/analytics-code-generator/
Das ist die erste Version davon, es fehlen noch Sachen wie Hilfetexte, Download-Möglichkeit, usw. Auch ist da noch nicht die neueste Version unseres Tracking-Codes drin. Wir arbeiten dran.

Meine Learnings

Das ist natürlich etwas schwierig, viele coole Themen hab ich ja nicht geschafft.
Am interessantesten fand ich folgende Sessions:

  • "Data Mining Reloaded: In nur 30 Minuten zum eigenen Webcrawler" von Jens Bonerz (Hightech Marketing Group)
    Scrapy und Elastic Search sind coole Tools für Monitoring, Reporting und Marktanalyse, Mitbewerber-Analysen, uvm. Pflicht-Tools!
  • "Excel + BLOCKSPRING = MAGIC: Echtzeitanalysen mit Google Analytics" von Thomas Nething (Traffic Werk)
    Blockspring (was es auch für Google Spreadsheets gibt) ist eine Alternative zu Supermetrics (welches wir momentan einsetzen). Es ist kostenfrei und hat sehr viele angebundene Kanäle. Anschauen!

  • "Der Weg zur richtigen Idee im Content Marketing für KMU inkl. echter Beispiele aus der Praxis" von Sven Deutschländer und Michael Schöttler (SEO Profi Berlin & imwebsein GmbH)
    Sven und Michael habe anhand von Beispielen sehr schön erklärt, wie Content Marketing in der Praxis funktioniert und welche Fallstricke es dabei gibt. Danke!

  • "Von OnPage zu OnScreen - SEO im mobilen Zeitalter" von Lars Burkhardt und Adam Vradenburg (eBay KA)
    Die Jungs von eBay sind überzeugt davon, dass Google bald nicht nur Websites indexiert und listet, sondern bald auch mobile Apps (Android). Heute hab ich in der Search Console gesehen, dass man dort nun auch Apps anmelden kann. Sollten die eBay-Jungs Recht haben?

  • "Search & the internet of Things" von Alexander Geißenberger und Nils Haack (xpose360 GmbH, Alpha9 Marketing)
    Naja, das ist so nen Hobby von mir. Aber beeindruckend, wie weit und schnell die Spracherkennung inzwischen vorangeschritten ist und wie die Jugend damit ganz selbstverständlich umgeht. Das wird die Suchanfragen sicherlich drastisch ändern ...

Das Thema KI und RankBrain war auch eines der beliebtesten, leider hab ich es nicht in die Session geschafft. Ich bin davon überzeugt, dass davon schon ein kleiner Teil in der Google Suche implementiert ist und dass da etwas ganz großes auf uns zukommt. Das haben verschiedene Gespräche auf der Campixx noch einmal bestätigt.

Natürlich habe ich auch viel zu Themen wie Content Marketing, externe Verlinkung, Social Networks, alternative Suchsysteme usw. mitgenommen. Was meiner Meinung nach zu kurz kam, waren die Themen Video/Youtube und Web-Analytics. Hier gab es nur einige wenige Sessions.

Danke!

Vielen Dank an Marco, Stefan und das ganze Campixx-Team, die sich wieder einmal selbst übertroffen haben. Wir haben uns total wohl gefühlt und haben nichts zu beanstanden. Und wenn ich darf, bin ich im nächsten Jahr wieder mit dabei.

 

 

 

Blog-Artikel bewerten:

Bewertung: 3.6/5 (19)




Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

Titel:
Ihr Name(*):
Email-Adresse:
EMail bei Antwort:
Webseite:
Kommentar(*):
Code im diesem Bild: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
 
Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch den Administrator veröffentlicht.
 
 
Trackback-URL
Andi Petzoldt
Geschäftsführer / Webanalyse & SEO
Telefon: 03741-71947-07 E-Mail: petzoldt@conversearch.de

Kontaktieren Sie uns noch heute:
+49 (0)3741 7194700